0

Latinum für Studenten

Altklausuren mit Übersetzung und Kommentar

26,80 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783896578419
Sprache: Deutsch
Umfang: 304 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 29.6 x 21 cm
Auflage: 1. Auflage 2009
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Ein kompaktes, klausurorientiertes Lateinlehrbuch für Nachholer des Latinums fehlte bislang auf dem deutschen Buchmarkt. Deshalb legt Christoph Kuhn jetzt einen maßgeschneiderten Kurs vor, der dieser Zielgruppe die Möglichkeit gibt, sich gezielt auf die staatliche Abiturergänzungsprüfung vorzubereiten. Das für die Prüfung notwendige Wissen wird ausführlich und redundant vermittelt, so dass es auch für das Selbststudium geeignet ist. Es holt den Durchschnittsstudenten genau dort ab, wo er wirklich steht, und setzt keine ausgeprägten grammatischen Vorkenntnisse voraus. Die Grammatik ist verständlich und unterhaltsam geschrieben. Das dazu gehörige Lesebuch umfasst ausnahmslos Altklausuren (Sallust, Caesar und Cicero), die in der Vergangenheit auch in den Prüfungen gestellt wurden. Die staatliche Abiturergänzungsprüfung Latein: Das Latinum wird im Normalfall an der Schule erworben und zwar nach fünf Jahren Lateinunterricht. Seit der Wiedereinführung des Latinums als Studienvoraussetzung geisteswissenschaftlicher Fächer auf der Kultusministerkonferenz 1979 stieg die Zahl derer, die Latein zwar nicht an der Schule belegt hatten, es aber im Studium benötigten. Gleichzeitig sank die Zahl der Schulen, an denen das Latinum noch in der Schulzeit erworben werden kann. Die meisten Universitäten veranstalten seitdem Latinumkurse, an denen die notwendigen Sprachkenntnisse nachgeholt werden können. Für andere Interessierte gibt es VHS-Kurse und Intensivkursanbieter. Dabei sind die Prüfungsvoraussetzungen für diese Ergänzungsprüflinge ungleich schwieriger als für Schüler, die ihr Latinum mit dem Abitur erwerben.
  • Öffnungszeiten
Montag-Samstag 10,00 bis 19,00 Uhr